Neuigkeiten aus dem Archiv

Bischof aus Ruanda

Vom 19. bis 22. Mai 2008 weilte in Medjugorje Msrg. Jean Damascene Bimenyimana, der Bischof der Diözese Cyangugu in Ruanda.
Msgr. Bimeyimana  feierte die hl. Messe für die französischsprechenden Pilger und hielt dabei auch die Predigt. Er konzelebrierte auch bei der hl. Messe für deutschsprachige Pilger und nahm auch am Abendprogramm der Pfarre teil. Er war auf dem Erscheinungsberg und begegnete auch dem Seher Ivan, mit dem er den Rosenkranz betete und an der Erscheinung teilnahm. Er konnte auch mit der Seherin Vicka sprechen. Er besuchte den Pfarrer und nahm am Mittagmahl im Pfarrhaus teil.

Objavljeno: 23.05.2008.

Firmung in der Pfarre St. Jakob in Medjugorje

Am Donnerstag, dem 22. Mai 2008, am Fronleichnamstag, empfingen 83 Firmlinge das Sakrament der Firmung durch die Hand des Bischofs von Dubrovnik, Mons. Zelimir Puljic.  (photos)

Objavljeno: 22.05.2008.

Fronleichnamstag – Fronleichnamsprozession

Am Donnerstag, dem 22. Mai 2008, am Fronleichnamstag feierte Pater Danko Perutina die Abendmesse am Außenaltar. Wie jedes Jahr folgte nach der hl. Messe die Fronleichnamsprozession mit dem Allerheiligsten durch die Strassen von Medjugorje. An der Prozession nahmen die diesjährigen Erstkommunikanten, zig Priester und mehrere tausend Pilger teil. (photos)

Objavljeno: 22.05.2008.

Das neunte internationale Seminar für Ehepaare

Das neunte internationale Seminar für Ehepaare findet vom 5. bis 8. November 2008 in Medjugorje statt. Thema des Seminars ist: „Probleme in Ehe und Familie und ihre Lösung“. Vortragender des Seminars ist Prof. Dr. Vlado Jukić, Psychiater, Leiter des Psychiatriekrankenhauses Vrapče in Zagreb, außerordentlicher Professor der Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät in Zagreb. (Programm und Anmeldungen)

Objavljeno: 21.05.2008.

Zweiter Friedensmarathon "Friedenslauf zur Gospa"

Am Samstag, dem 17. Mai 2008, fand der II. ‚Marathon für Frieden und Versöhnung’ zwischen Grude und Medjugorje unter dem Motto ‚Friedenslauf zur Gospa’ statt (42 195 m). Der Verein ‚Kup-Karmel’ hat diesen in Zusammenarbeit mit dem Athletikclub Dinamo-Zrinjevac aus Zagreb veranstaltet. Auf der Wegstrecke von Ljubuski bis Medjugorje wurde der Lauf der Einwohner auf einer Länge von 15 km abgehalten.

Objavljeno: 19.05.2008.

„Papstfackel“ in Medjugorje

Beim diesjährigen Marathon „Laufen wir zur Gospa“ von Grude nach Medjugorje nahmen auch  Athleten der internationalen Organisation „Fiaccola di Lolek“ teil, das sind Fackelläufer, die sich „Licht des Johannes Paul II.“ nennen. Die Fackel wurde am Grab des Papstes vom Postulator für die Heiligsprechung des Papstes Johannes Paul II. entzündet und von Stanislaus Kardinal Dziwisz, dem Sekretär des verstorbenen Papstes geweiht. Diese Gruppe hat Papst Benedikt XVI. am 19.3.2008 gesegnet.

Objavljeno: 19.05.2008.

Feier der hl. Erstkommunion in Medjugorje

Am Sonntag, dem 4. Mai 2008 empfingen 88 Kinder in der Pfarre Medjugorje die Erstkommunion. Zum Empfang dieses Sakarmentes wurden die Kinder von ihren Religionslehrern Sr. Slavica Kozul, Pater Stjepan Martinovic und Sr. Iva Beslic vorbereitet. Das ist die höchste Zahl an Erstkommunikanten, die jemals in der Pfarre St. Jakob verzeichnet wurde.

Objavljeno: 06.05.2008.

Goldene Harfe

Die „Goldene Harfe“ ist die traditionelle Begegnung der Kinderchöre, die alljährlich in den Pfarren abgehalten wird. Die erste „Goldene Harfe“ wurde am 1. Juli 1984 in Kocerin, in der Herzegowina, abgehalten. Dort hatten sich etwa zweihundert  junge Sänger versammelt. Die Initiative dazu stammt von Pater Mico Pinjuh, dem damaligen Pfarrer von Kocerin. Jeder Chor sang zwei thematische und ein freies liturgisches Lied.

Objavljeno: 03.05.2008.

Statistik für die Monate März und April 2008

März 2008

           Anzahl der ausgeteilten hl. Kommunionen:             99.000

           Anzahl der Priester in Konzelebration:        1.605  (im Durchschnitt 51 täglich)

 

April 2008

           Anzahl der ausgeteilten hl. Kommunionen:             88.000

           Anzahl der Priester in Konzelebration:       2.093   ( im Durchschnitt 70 täglich)

Objavljeno: 01.05.2008.

Der Sekretär des Heiligen Stuhls für Beziehungen mit den Staaten traf in Mostar mit der Leitung der herzegowinischen Franziskanerprovinz zusammen

Der Sekretär des Heiligen Stuhls für Beziehungen mit den Staaten (Minister für auswärtige Angelegenheiten), Erzbischof Dominique (Josef Francois) Mamberti, der vom 26. bis 29. April 2008 Bosnien-Herzegowina einen offiziellen Besuch abstattete, traf am Sonntag, dem 27. April, im Franziskanerkloster in Mostar mit der Leitung der herzegowinischen Franziskanerprovinz „Mariä Himmelfahrt“ zusammen. Bei dieser Begegnung waren auch der Apostolische Nuntius der Herzegowina, Erzbischof Alessandro D’Errico, und seine engsten Mitarbeiter, der Berater für die Nuntiatur im Staatssekretariat des Heiligen Stuhls, Msrg. Miguel Buendi Maury, und der Sekretär der Nuntiatur, Msrg. Waldemar Stanislav Sommertag,  anwesend.

Objavljeno: 29.04.2008.

Der Sommerplan des Gebetsprogrammes

Der Sommerplan des Gebetsprogramms in Medjugorje beginnt am 1. Mai.

Der Rosenkranz in der Pfarrkirche beginnt um 18 Uhr. Die hl. Messe ist um 19 Uhr, danach folgt das gewöhnliche Gebetsprogramm je nach Wochentag. Die Anbetung des Allerheiligsten ist am Mittwoch und am Samstag um 22 Uhr. Der Rosenkranz auf dem Erscheinungsberg und der Kreuzweg auf den Kreuzberg sind um 16 Uhr.

Objavljeno: 28.04.2008.

Aufnahme- und Versprechensfeier in der Gemeinschaft „Frama“

Die Mitglieder der Frama-Medjugorje hatten am 20. April 2008 während des Gottesdienstes um 18 Uhr ihre Aufnahme- und Versprechensfeier. Die hl. Messe zelebrierte der geistliche Assistent der Region, Pater Sretan Curcic in Konzelebration mit den anderen geistigen Assistenten. 32 neue Mitglieder wurden in die Gemeinschaft aufgenommen, 29 Mitglieder erneuerten ihr Versprechen, 33 Mitglieder legten zum ersten Mal ihr Versprechen ab.

Objavljeno: 22.04.2008.

Josip Friscic, Vizepräsident des kroatischen Parlaments, besuchte Medjugorje

Am Mittwoch, dem 2.April, war Josip Friscic, der Vizepräsident des kroatischen Parlaments,  bei der Eröffnung der internationalen Wirtschaftsmesse in Mostar. Danach besuchte er in Begleitung von Ivo Jerkic, dem Bürgermeister von Citluk, Medjugorje. Pater Svetozar Kraljevic hat ihn im Namen des Pfarrers, der leider nicht da war, empfangen.  

Objavljeno: 03.04.2008.

Fest zum Barmherzigen Jesus in Surmanci

Die Filialkirche von Medjugorje in Surmanci ist dem Barmherzigen Jesus geweiht und feiert jedes Jahr am Barmherzigkeitssonntag das Kirchweihfest. Die Gläubigen bereiten sich mit einer Novene darauf vor und beten den Rosenkranz zur Göttlichen Barmherzigkeit. Am Tag selbst ist die hl. Messe der Mittelpunkt, welche in diesem Jahr Pater Miljenko Steko zelebriert hat. Zahlreiche Pilger waren ebenfalls anwesend.

Objavljeno: 30.03.2008.

„Medjugorje übersteigt unsere Zuständigkeit“, sagt Kardinal Puljic

Im „Vecerni list“ vom 21. 03. 2008 veröffentlicht Ivan Tolj ein Gespräch mit Kardinal Vinko Puljic, dem Erzbischof von Sarajevo.

Frage: Ein unlängst veröffentlichtes Interview Interview mit dem Staatssekretär des heiligen Stuhles, Kardinal Tarcisio Bertone, dass der Fall Medjugorje einer Untersuchung bedürfe, hat viele Vermutungen ausgelöst. Hat sich die Bischofskonferenz von Bosnien – Herzegowina mit dieser Frage auseinandergesetzt und wird Medjugorje wirklich von neuem Gegenstand einer offiziellen Beobachtung sein?

Objavljeno: 25.03.2008.