Neuigkeiten aus dem Archiv

Ein melkitischer Bischof aus Australien und Neu Seeland auf privater Pilgerreise in Medjugorje

Vom 12. bis 19. Sept. 2005  weilte Mons. Issam John Darwish, BSO, DD, Bischof der Melkitisch-katholischen Kirche Australiens und Neu Seelands in Medjugorje.

Objavljeno: 19.09.2005.

Bischof aus Papua Neu Guinea auf privater Pilgerreise in Medjugorje

Auf seiner dritten privaten Pilgerreise weilte Mons. Hermann Raich, S.V.D.,  Bischof von Wabag (Papua Neu Guinea) vom 12. bis 15. Sept. 2005 in Medjugorje.

Objavljeno: 16.09.2005.

Sechstes internationales Seminar für Ehepaare

Das Sechste internationale Seminar für Ehepaare findet vom 26. bis 29. Oktober 2005 im Neuen Saal in Medjugorje statt. Thema des Seminars ist: „Der Dialog in der Familie – wie soll man Kinder erziehen?“

Objavljeno: 15.09.2005.

Zeugnis des Bischofs Msgr. Jose’ Luis Azcona Hermoso, O.A.R.

Msgr. Jose’ Luis Azcona Hermoso, O.A.R. Augustiner Chorherr, gebürtiger Spanier aus Pamplona, Bischof der Diözese Marajo’ im Missionsbereich (Para) in  Brasilien, war zum Fest Mariä Geburt auf privater Pilgerreise in Medjugorje.

Objavljeno: 13.09.2005.

Fest der Kreuzerhöhung

Das Fest der Kreuzerhöhung wird in der Pfarre Medjugorje traditionell am Sonntag nach Mariä Geburt gefeiert.

Die Jubiläums-Feier des Jahres 1933/34 nahm der damalige Pfarrer P.Bernardin Smoljan zum Anlass, auf dem Berg oberhalb von Medjugorje ein monumentales Kreuz zu errichten. Das Kreuz ist  8,5m  hoch und 3,5m breit. In seinem Kreuzpunkt sind die Reliquien des Kreuzes Jesu eingebaut, die man aus Rom bekommen hatte. (photos)

Objavljeno: 12.09.2005.

Zu Fuß von Polen nach Medjugorje

Wenn Pilger nach Medjugorje, dem meist besuchten Wallfahrtsort der Welt, kommen, sprechen viele davon, dass sie am Ziel angelangt sind. Für viele andere hingegen ist Medjugorje erst der Start zum Ziel – zum ewigen Leben, zur Entdeckung Gottes und seiner Pläne.

Objavljeno: 09.09.2005.

Ein Erzbischof aus Italien in Medjugorje

Mons. Bruno Tommasi, der Alterzbischof der Erzdiözese Lucca (Italien) ist zum zweiten Mal privat als Pilger in Medjugorje. Mons. Tommasi besuchte das Heiligtum und die Stätten des Gebetes und nahm stundenlang den italienischen Pilgern die Beichte ab. Er besuchte auch das Pfarramt und verbrachte längere Zeit im Gespräch mit dem Pfarrer und mit den anderen Patres.

Objavljeno: 08.09.2005.

Ein Bischof aus Brasilien in Medjugorje

Mons. Jose Luis Azcona Hermoso, O.A.R., Mitglied der Augustiner Chorherren, Bischof der Diözese Marajo (Para) in Brasilien, ist zur Zeit auf privater Pilgerreise in Medjugorje.

Objavljeno: 07.09.2005.

Mit dem Fahrrad von Köln nach Medjugorje

Nach Beendigung des Weltjugendtages in Köln haben sich zwei junge Studenten aus Paris – Hugues-Marie de Couesnongle und Arnaud Villemain – mit dem Fahrrad auf den Weg nach Medjugorje gemacht.

Objavljeno: 07.09.2005.

Der neue Pfarrer von Medjugorje wurde in sein Amt eingeführt

Am Sonntag, dem 14. September, hat der Generalvikar Pater Luka Pavlovic als Delegierter des Bischofs von Mostar Mons. Ratko Peric den kirchlichen Vorschriften entprechend  bei der hl. Messe um 11 Uhr den neuen Pfarrer Pater Dr. Ivan Sesar in sein Amt eingeführt.

Objavljeno: 06.09.2005.

Begegnung von Künstlern der bildnerischen  Kunst – Medjugorje 2005

In Medjugorje wurde vom 22. bis 29. August das vierte Treffen der bildnerischen Künstler – Likovna kolonija Medjugorje 2005 abgehalten. Zum Unterschied von den vergangenen Jahren war das diesjährige Treffen durch ein Thema bestimmt. Die Künstler arbeiten im Hinblick auf das Thema Mutter, Erscheinungen der Gospa... Heuer kamen etwa 35 renommierte und junge Künstler zusammen, was diesem Treffen auch die Bedeutung einer künstlerischen Schule für junge Talente gibt.

Objavljeno: 30.08.2005.

Pater Dr. Ivan Sesar, neuer Pfarrer von Medjugorje

Im Zuge des regelmäßigen Austausches des pastoralen Personals der Franziskaner in der Provinz Herzegowina und in Übereinstimmung mit den kirchlichen Anordnungen wurde Pater Dr. Ivan Sesar zum neuen Pfarrer der Pfarre Medjugorje ernannt. Er hat die Pfarre schon vom Herbst 2000 bis zum Herbst 2001 geleitet.

Objavljeno: 29.08.2005.

Medjugorje im Programm des Kroatischen Rundfunks

Am Sonntag, dem 7. August hat der Kroatische Rundfunk die Messfeier aus der Pfarrkirche St. Jakob in Medjugorje life übertragen. Der Hauptzelebrant war Pater Branko Rados. Der Chor der Pfarrei „Zbor Kraljice mira“ unter der Leitung von Sr. Slavica Kozul hat die Messe musikalisch begleitet. Diese Messfeier wurde auch vom Katholischen Radio Kroatiens (Hrvatski katolicki radio), Radio Herceg-Bosna und Radio „Mir“ Medjugorje life übertagen.

Objavljeno: 10.08.2005.

Die Jugend der Welt ist gekommen, um Jesus anzubeten

„Wir sind gekommen, um Ihn anzubeten“ (Mt 2,2) war das Motto des diesjährigen 16. internationalen Jugendtreffens „Mladifest“, das vom 1. bis 6. August 2005 in Medjugorje stattgefunden hat. Das Jugendfestival, das sich mit seinem Leitsatz absichtlich an das Motto des Weltjugendtags in Köln hielt, wo sich in einigen Tagen die Jugend um den hl. Vater versammeln wird, war gleichsam eine Form der geistigen Vorbereitung auf die Begegnung mit dem Papst. (photos)

Objavljeno: 09.08.2005.

Lied zum 16.Jugendfestival:  “Fiducia sei per noi” (Auf Dich vertraue ich)

Das 16. Jugendfestival unter dem Motto „Wir sind gekommen, um ihn anzubeten“, bei dem sich mehr Jugendliche als je zuvor eingefunden haben, hat am Montag, dem 1.8.2005, begonnen. (photos)

Objavljeno: 02.08.2005.