Neuigkeiten aus dem Archiv

Msrg. Hernrik Hoser sprach in der Pfarrkirche zu Medjugorje zu den anwesenden Gläubigen

Anlässlich seiner Ankunft in Medjugorje richtete Msrg. Henrik Hoser folgende Worte an die in der Pfarrkirche von Medjugorje versammelten Gläubigen.

Objavljeno: 30.03.2017.

Der außerordentliche Gesandte des Vatikans ist in Medjugorje eingetroffen

Nach einem Besuch in Sarajevo und in Mostar ist der Abgesandte des Vatikans Msrg. Hernryk Hose in Begleitung des Provinzialates der Franziskaner in der Herzegowina unter der Leitung von Pater Mijlenko Šteko nun auch in Medjugorje eingetroffen. (fotos)

Objavljeno: 29.03.2017.

Pilgerfahrt der Maturanten des katholischen Schulzentrums „St. Joseph“ in Sarajevo

Am Donnerstag, dem 22. März besuchten die Maturanten des katholischen Schulzentrums „St Joseph“ aus Sarajevo M3edjugorje. Diese Wallfahrt fand im Rahmen ihres jährlichen Schulausflugs statt, wobei sie verschiedene Orte der Herzegowina besuchen. Sie äußern, dass Medjugorje sie sehr beeindruckt.

Objavljeno: 23.03.2017.

150. Pilgerfahrt nach Medjugorje

Die 56 jährige  Mary Fernandez aus Miami war 1988 zum ersten Mal in Medjugorje. Diese Pilgerin lebt und verbreitet unermüdlich die Botschaften der Gospa. Das ist ihre 150. Pilgerfahrt nach Medjugorje, dem ort des Gebetes und des Friedens.

Objavljeno: 22.03.2017.

Mirjana Soldo hatte am 18. März 2017 die jährliche Erscheinung

Die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo hatte vom 24. Juni 1981 bis zum 25. Dezember 1982 tägliche Erscheinungen. Während der letzten täglichen Erscheinung sagte ihr die Muttergottes, als sie ihr das 10. Geheimnis anvertraute, dass sie ihr einmal jährlich, und zwar am 18. März, erscheinen wird.  (fotos)

 

Objavljeno: 18.03.2017.

Maurizio Baldacci: „Am Wichtigste ist, unser Herz zu offnen“

Maurizio Baldacci ist der Vorsitzende der Gemeinschaft von Pilgerleitern in Marienheiligtümer Italiens. Er war Teilnehmer an der 24. internationalen  Begegnung für Pilgerleiter und karitativer Gruppen in Verbindung mit Medjugorje.

Objavljeno: 17.03.2017.

Die ersten Tage im März in Medjugorje

Den Aufzeichnungen des Informationszentrums zufolge waren Anfang März Pilgergruppen aus der Ukraine, aus Kolumbien, der USA; England, Korea, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, Mexiko, Litauen, Slowenien und Rumänien. Daneben fand  auch das Seminar für Pilgerleiten und Organisatoren in Verbindung mit Medjugorje aus 28 Ländern statt. (fotos)

Objavljeno: 05.03.2017.

Kreuzwegandacht in der Fastenzeit

Es ist üblich, dass in der Fastenzeit die Leiden Christie betrachtet werden, besonders in einer Kreuzwegandacht, die in unseren Kirchen aber auch in den Familien gebetet werden. In Medjugorje wir in der Fastenzeit jeden Freitag der Kreuzweg um 16 Uhr auf den Kreuzberg gebetet.

Objavljeno: 02.03.2017.

Statistik für Februar 2017

Anzahl der ausgeteilten hl. Kommunionen  32 800

Anzahl der Priester in Konzelebration  678  (24 täglich im Durchschnitt)

Objavljeno: 01.03.2017.

Teilnehmer der Tagung für Pilgerleiter und Organisatoren berichten

Unter den Teilnehmern des 24. Treffens, das in diesen Tagen gehalten wird ist auch Gianpietro Todesco  aus Vicence (Italien) Er nimmt an diesem Treffen zum dritten Male teil. Er organisiert selbst Pilgergruppen, er wollte eigentlich das Pfarrleben in Medjugorje kennen lernen. 1989 war er zum ersten Mal in Medjugorje. Gerade über jene Wallfahrt berichtete er in Radio MIR  Medjugorje.

Objavljeno: 01.03.2017.

Die 24.- Begegnung von Pilgerleitern, Leitern des Friedenszentrums, von Gebetsgruppen und karitativen Gruppen in Verbindung mit Medjugorje wurde eröffnet

Mit der Registrierung der Teilnehmer und der Teilnahme am abendlichen Gebetsprogramm wurde am Montag, dem 27. Februar 2017 die die genannte 24. Begegnung eröffnet. Die Begegnung dauert bis Freitag, 3. März 2017. Heuer steht unter dem Leitspruch: „Damit eure Liebe stets wachse“ (Phil. 1,9) (fotos)

Objavljeno: 28.02.2017.

24. INTERNATIONALE BEGEGNUNG DER VERANSTALTER VON PILGERREISEN, LEITER DER FRIEDENSZENTREN UND DER MEDJUGORJE GEBETS- UND KARITATIVGRUPPEN

Die 24. internationale Begegnung der Veranstalter von Pilgerreisen, Leiter der mit Medjugorje verbundenen Friedenszentren und der Medjugorje Gebets- und Karitativgruppen findet vom 27. Februar bis 3. März 2017 in Medjugorje statt.

Objavljeno: 22.02.2017.

Vorankündigung: 28. internationales Gebetstreffen der Jugend in Medjugorje

Das 28. internationale Gebetstreffen der Jugend in Medjugorje – genannt Mladifest - Findet voraussichtlich vom 1. bis 6. August 2017 statt. Am Programm stehen Katechesen, Zeugnisse, Liturgiefeiern, Gebet und Anbetung.

Wir erwarten euch, liebe Jugendlichen, in Medjugorje zur 28. internationalen Begegnung 2017 mit der Jugend aus aller Welt.

Objavljeno: 21.02.2017.

Nach Vorbild von Medjugorje:.Seminare in Schweigen, Fasten und im Gebet auf der Insel Krk

Das Heiligtum der Gottesmutter von Gorica in Baška auf der Insel Krk ist eines der ältesten Heiligtümer in Kroatien. Vor 602 Jahren gegründet, befindet sich in diesem Heiligtum eine Niederschrift jener ersten Statuten aus dem Mittelalter über Bruderschaften in Kroatien.

Objavljeno: 14.02.2017.

INFORMATION DES PROVINZIALATES DER HERZEGOWINISCHEN PROVINZ DER FRANZISKANER BEZÜGLICH DER ERNENNUNG EINES SONDERBAUFTRAGTEN VOM HEILIGEN STUHL FÜR MEDJUGORJE

Heute, am 11.Februar 2017, dem Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes, teilte das Presseamt des Heiligen Stuhls in einer Nachricht mit, dass Papst Franziskus den polnischen Erzbischof von Warschau-Praga, Henryk Hoser SAC, zum Sonderbeauftragten für Medjugorje ernannt hat.

Objavljeno: 11.02.2017.